30 Tage In Search: SEO & SEM Monatsrückblick August 2019

Verglichen zu den vorherigen Monaten, war der August eher ruhig. Google hat nicht allzu viele neue Funktionen oder Updates veröffentlicht. Es fanden nicht viele Veranstaltungen und Konferenzen statt. Nichts Erwähnenswertes von der Tool-Welt.

Da nicht viel los war, wird diese Zusammenfassung kurz und knapp, also eher ein fünf minutiger "Quickie", werden. Bist du bereit? Na dann Mal los!

Neues Feature bei Google Ads: Visualisierte Kontoübersicht mehrerer Konten

6. August 2019

Mit der neuen Kontenkartenübersicht kannst Du schnell visualisieren und verstehen, wie Dein Konto, beispielsweise Agenturkonto, strukturiert ist. Diese neue Übersichtsseite ist dann besonders nützlich, wenn Du ein Manager-Konto, also ein Verwaltungskonto, mit mehreren Unterkonten hast. In dieser strukturierten Übersicht kannst Du sofort die Klicks, Impressionen, Conversions und die Kosten pro Konto sowie, welche Konten sich externe Manager teilen, Kontoebenenbezeichnungen, Conversion-Aktionen und Remarketing-Listen einsehen. Das bedeutet, dass Du nicht mehr durch mehrere Seiten und Tabellen klicken musst, um Daten für das Verwaltungskonto und alle Unterkonten abzurufen. Du hast nun alle Informationen an einem Ort. Leistungsmesswerte für einzelne Konten lassen sich somit ganz einfach einsehen.

Die visualisierte Kontoübersicht findest Du in Deinem Google Ads-Konto, indem Du auf das Menü "Tools und Einstellungen" klickst, unter dem Abschnitt "Setup".

Google aktualisiert Testing-Tools mit Googlebot Evergreen Rendering

7.August 2019

Der Evergreen Googlebot ist ein "Crawler, der Webseiten besucht, um sie in den Google Search Index aufzunehmen", und seit August werden die meisten Testing-Tools von Google aktualisiert, um den Evergreen Chromium-Renderer zu unterstützen. Die Testing-Tools (einschließlich das URL-Inspection-Tool der Search Console, der Mobile-Friendly Test, der Rich-Results-Tests und der AMP-Tests) sind nun in der Lage, JavaScript und Rendering-Seiten besser auszuführen. Während die Testing-Tools in der Vergangenheit Seiten mit Chrome 41 gerendert haben, verwenden sie nun die neuesten Versionen von Google Chrome (aktuell Chrome 76) für das Rendern und aktualisiert diese bei jeder Veröffentlichung einer neuen Version von Chrome. Somit wird der Bot zum Evergreen und verwendet stets die neueste Chrome-Engine.

Podcast-Episoden direkt in den Google-Suchergebnissen abspielen

8. August 2019

In unserer Zusammenfassung vom Mai haben wir bereits angekündigt, dass Google Podcasts in seinen Suchergebnissen indexieren wird. Podcasts wurden jedoch nur angezeigt, wenn Du nach einem bestimmten Podcast-Kanal gesucht hast. Jetzt ist es jedoch so, dass, wenn Du nach einem Podcast zu einem bestimmten Thema auf Google suchst (z.B. "App-Kampagnen-Podcast"), dann werden neben den organischen Suchergebnissen gesondert auch einzelne Podcasts angezeigt.

Zukünftig soll es jedoch dazu kommen, dass Podcasts, ähnlich wie bisher die Bereiche ‚Schlagzeilen‘ oder ‚Videos‘, gesondert aufgelistet werden. Somit wird es nicht mehr nötig sein ‚podcasts‘ als Suchwort in die Suche einzugeben.

indivual podcasts playable in google search
indivual podcasts playable in google search

Die Metrik "Durchschnittliche Position" wird aus Google-Anzeigen entfernt.

12.August 2019

Google kündigte an, dass es die Kennzahl "durchschnittliche Position" Ende nächsten Monats, in der Woche des 30. September, aus Google Ads entfernen wird. Die durchschnittliche Positionsmetrik half zu verstehen, wo unsere Anzeigen im Durchschnitt bei Google platziert sind. Mit dem Entfernen dieser Metrik, empfiehlt Google, zu zwei neuen Metriken zu wechseln, die Dir mehr über die Position Deiner Anzeige in den Suchergebnissen verraten:

  • die höchste Impressionsrate der Suche [Impr. (Top) %] und
  • die absolute höchste Impressionsrate [Impr. (Abs. Top) %].

Die Search Top-Imp-Rate zeigt einen Prozentsatz Deiner Werbeeinblendungen, die über den organischen Suchergebnissen angezeigt werden. Die absolute Search Top-Imp-Rate zeigt den Prozentsatz Deiner Werbeeinblendungen als allererste Anzeige über den organischen Suchergebnissen.

google ads removes average position metric
google ads removes average position metric

Infolge dieser Änderung enthalten gespeicherte Berichte, benutzerdefinierte Spalten, gespeicherte Filter, Google Ad-Skripts, gespeicherte Spaltengruppen usw. bei denen dieser Messwert vorkommt auch nicht mehr diese Metrik und müssen dementsprechend aktualisiert werden. Zwar wird die Umgewöhnung ein bisschen dauern, jedoch ist der Messwert ‚durchschnittliche Position‘ nach 19 Jahren wirklich nicht mehr zeitgemäß und kann somit in den Ruhestand geschickt werden.

Die Option ‚Accelerated delivery‘ im Bereich Google Ads und Shopping wird aufgehoben

19.August 2019

Ab dem 01. Oktober wird die Option ‚Accelerated delivery‘ im Bereich Search und bei Google Shopping nicht mehr auswahlbar sein. Als Grund dafür nennt Google: "Es ist nicht effektiv für Kampagnen, die nicht durch das Budget begrenzt sind. Und bei Kampagnen, die durch das Budget begrenzt sind, kann diese Methode die CPCs aufgrund des erhöhten Wettbewerbs zu Beginn des Tages erhöhen oder unbeabsichtigt den größten Teil de Werbebudgets in früheren Zeitzonen ausgeben." Die Option ‚Standard delivery‘ hingegen, berücksichtigt das Werbebudget effektiver, um die Anzeigen innerhalb des Tages und im Rahmen Deines täglichen Budgets besser zu maximieren.

Kampagnen, die derzeit noch auf ‚Accelerated delivery‘ eingestellt sind, werden am 1. Oktober automatisch auf die Option ‚Standard delivery‘ umgestellt.

Editor’s Choice: #AskGoogleWebmasters Series

Google hat kürzlich mit einer neuen Q&A-Videoserie namens #AskGoogleWebmasters begonnen, die von Googles Webmaster Trends Analyst John Mueller gehostet wird. Jeder, der eine Frage zur Google-Suche hat, kann sie an John stellen, indem er den Hashtag #AskGoogleWebmasters auf Twitter verwendet. Neben Antworten über Twitter, kann es auch durchaus sein, dass Deine Frage in einem Video beantwortet wird. Diese Videos findest Du auf dem YouTube-Kanal von Google.

Neues von den Kubixers

Im August haben wir alle unseren wohlverdienten Sommerurlaub genossen. Unser ganzes Team war wieder vereint und wir feierten unsere spektakulären Leistungen der letzten Wochen. Wir hoffen, dass Du auch einen unvergesslichen Monat hattest!

  • Da wir als Agentur Standorte in Istanbul und in Berlin haben, ist unser Team meistens getrennt. Aber nicht im Juli und nicht Anfang August! Der Sommer brachte unser Team wieder zusammen und um unsere "Vollständigkeit" zu feiern, gingen wir zu einem leckeren Teamessen mit einem wunderschönen Blick auf den Bosporus im Hintergrund.
  • Wir könnten nicht stolzer sein: Bei den Google Premier Partner Awards 2019 sind wir in 4 Kategorien (von insgesamt 6) auf der Shortlist. In die engere Wahl zu kommen bedeutet, dass wir es unter die ersten 3% aller Google Premier Partner Agenturen geschafft haben. Dies ist nun das vierte Jahr in Folge, in dem wir in die engere Wahl gekommen sind, und wir freuen uns auf die Veranstaltung und Preisverleihung von Google Partners Accelerate in Dublin, die am 1.Oktober stattfindet.
  • Wir möchten Ihnen Kubixer Cicek vorstellen, die als nächstes in unserer Interviewreihe steht. Finde heraus, was die meisten Leute nicht über sie wissen, worauf sie stolz ist und wofür sie bekannt ist.
Jolien Storteler
28 Aug. 2019

Hast Du Fragen?

Schick uns doch einfach eine Nachricht!

Hallo!


Solltest Du Fragen bezüglich Deiner SEO oder SEA Performance haben, schicke uns doch ganz unverbindlich eine Nachricht und wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Dir.

Wir Freuen Uns Von Dir Zu Hören!