30 Tage In Search: SEO & SEM Monatsrückblick Mai 2019

Der Mai war ein Monat voller Events und Konferenzen, neuer Funktionen und Änderungen, aufregender Updates und Ankündigungen - aber auch voller Google Bugs und Indexierungsprobleme. Bei so viel Geschehen in nur 30 Tagen scheint es unmöglich zu sein, Schritt zu halten - deshalb haben wir für Dich eine knackige Zusammenfassung vorbereitet, damit Du besser auf dem Laufenden bist, was alles so im Bereich Search passiert.

Google Updates zu Suchergebnissen: Nachrichten & Podcast-Index, How-To's & FAQs, Google Trips, Favicons, & Foodorder

7. Mai 2019

Auf der Google I/O 2019 (Googles jährliche Entwicklerkonferenz) wurde der Plan angekündigt, die Übersichten der Google News im Laufe dieses Jahres in die Suchergebnisse aufzunehmen. Relevante Themen von verschiedenen Verlagen werden gesammelt auf einer zusätzlichen Seite angezeigt, einschließlich einer Zeitleiste der Ereignisse, um die Google News Resultate zeitlich besser zuzuordnen und besser zu visualisieren.

Außerdem hat Google kommuniziert, dass Podcasts nun in den Google-Suchergebnissen aufgezeigt werden und auch direkt von der Google Seite angehört werden können.

podcast in den google suchergebnissen
podcast in den google suchergebnissen

8. Mai 2019

Google unterstützt nun „structured data‘ für How-To und FAQ-Seiten in der Google-Suche, sowie brandneue Reports in der Search Console, um Fehler und Warnungen für diese neuen umfangreichen Ergebnisse zu überwachen. Die "How-to"-Ergebnisse leiten Dich durch eine Reihe von Schritten, ohne die Website zuerst öffnen zu müssen, und die FAQ-snippets zeigen Fragen und deren Antworten direkt im organischen Ergebnis an.

14. Mai 2019

Google Trips kommt auf den Desktop. Google Trips ist Googles eigener Reiseplanungsdienst, welches alles von der Suche nach Hotels, Flügen und Reisepaketen bis hin zu Zielinformationen und To-Dos beinhaltet. Die Buchung Deiner eigenen Reise kann direkt in Googles Reiseplanungsdienst erledigt werden. Mit dem Start dieses neuen Dienstes, möchte Google Dein Suchverhalten in Deine (bevorstehenden) Reisen integrieren. Google zeigt Nachrichten über das Ziel, das Du bereisen wirst, Deine Reise wird auf Google Maps zugänglich sein, und wenn Du nach einem Restaurant in einer anderen Stadt als Deine Zielregion suchst, dann wird sich Google daran erinnern und diese neue Location zu Deinem Google Trips Desktop-Service hinzufügen.

22. Mai 2019

Auf dem Handy hat Google Search ein neues Aussehen; es zeigt nun Favicons in den SERPs an, und der Seitenname erscheint oben in den Suchergebnissen. Wenn es sich um eine organische Auflistung handelt, erscheint das Favicon Deiner Website zuerst mit Deinem Seitennamen und möglichen Breadcrumbs, und wenn es sich um eine Anzeige handelt, wird das Favicon durch den Zusatz 'Ad' ersetzt (in anderen Sprachen kann es durchaus sein, dass anstelle der Bezeichnung ‚Ad‘, die Übersetzung in der lokalen Sprache aufgezeigt wird; in Türkisch wäre dies das Wort 'Reklam'), gefolgt von der URL und den Pfaden Deiner Webseite.

favicons in den google suchergebnissen
favicons in den google suchergebnissen

Mit diesem neuen Look möchte Google den Suchern die Identifizierung der Suchanzeigen erleichtern. Google sagt: "Während wir weiterhin neue Inhaltsformate und nützliche Informationen zur Verfügung stellen - vom Kauf von Filmtickets bis zum Abspielen von Podcasts - ermöglicht uns dieses neue Design, weitere Aktionsschaltflächen und hilfreiche Vorschauen in die Suchergebniskarten einzubauen."

23. Mai 2019

Basierend auf der momentanen Entwicklung wird die Zeit kommen, in der vielleicht zukünftig nicht mehr wirklich die Suchergebnisseiten verlassen werden. Gegenwärtig besteht sogar die Möglichkeit, dass Du auch Essen bei Google Search, Google Maps und über Google Assistant bestellen kannst. Nachdem Du Dich über Search oder Maps entschieden hast von welchem Lieblingsrestaurant Du Dein Essen bestellen möchtest, musst Du nur die Speisenauswahl treffen und anschließend nur noch auf 'Bestellen' klicken und mit Google Pay bezahlen - oder einfach deinem Home Assistant sagen: 'Hey Google, bestelle Speise XYZ im Restaurant X".

Google Marketing Live: Die neuen Funktionen von Google Ads

14. Mai 2019

Google Marketing Live ist eines der jährlichen Highlights, auf das sich Werbetreibende aus der ganzen Welt freuen. Hier präsentiert Google seine neuesten Produkte. Es gibt bereits viele vollständige und detaillierte Zusammenfassungen der zweitägigen Veranstaltung online, so dass ich hier nur kurz ein paar wissenswerte Entwicklungen anreißen möchte, die ich interessant finde und die Dich auch interessieren könnten.

  • Google hat sich ein neues Anzeigenformat für die mobile Suche ausgedacht, um riesige Galerieanzeigen zu erstellen. Mit bis zu 8 Bildern hast Du jetzt die Möglichkeit, diese Galerieanzeigen innerhalb der Suche, vorerst aber nur an der Spitze der Google-Suche zu schalten, um Deine Werbung in ein Karussell aus Bildern zu verwandeln.
  • Des weiteren werden zukünftig auf der mobilen Homepage von Google Anzeigen geschaltet, die im Englischen als "Discovery Ads" bezeichnet werden. Neben der mobilen Homepage werden diese Anzeigen auch im YouTube-Homefeed und auch auf Gmail unterhalb des Promotions Tags angezeigt.
  • Bald kannst Du Deine Google Ads Smart Shopping Kampagnen für In-Store-Besuche mit lokalen Inventory Ads optimieren, mit der Möglichkeit als "buy-online“ oder „pick-up in-store" Service. Hinzu kommt, dass Du mit Google bald auch direkt über die Google-Suche (dazu kommt eine brandneue personalisierte Google-Shopping-Startseite), über Bilder und über YouTube einkaufen kannst. Wenn Du nach einem Produkt online suchst, wirst Du möglicherweise eine blaue Schaltfläche mit der Beschreibung "In den Warenkorb" auffinden, mit der Du einen Artikel sofort kaufen kannst. Dieser "In den Warenkorb"-Button wird auch auf YouTube, wenn Du Dir ein Video über ein Produkt ansiehst, oder im Bereich Bildern auf der Suchmaschine, wenn Du Fotos anschaust, erscheinen.
  • Eine weitere Neuerung ist ein neues Tool von YouTube mit dem Namen „Bumper Machine“ erstellt. Durch maschinelles Lernen schneidet YouTube längere Videoanzeigen in 6 Sekunden kurze Videos und stellt Dir vier verschiedene Versionen zur Auswahl.
  • Google aktualisiert und verfeinert seine Angebotsstrategien, einschließlich (1) Conversions auf Kampagnenebene, (2) saisonale Anpassung, (3) Maximierung der Conversion Value und (4) Conversion Value Regeln.

Google Bugs & Indexierungsprobleme

2. und 22. Mai 2019

Google hatte einen schwierigen Monat mit vielen Bugs und Indexierungsproblemen - und all diese Bugs und Probleme machten Optimierungen und das Reporting für uns schwieriger. Hier kurz, was los war:

Am 2. Mai wurde ein Fehler im Google Ads Interface entdeckt. Zwischen dem 30. April und dem 1. Mai gaben angezeigte Kennzahlen falsche und fehlende Informationen an. Es stellte sich heraus, dass dieser Bug auch andere Bereiche beeinflusste, so dass beispielsweise Daten und Statistiken in der Google Search Console falsch dargestellt worden sind. Nachdem man von dem Bug Bescheid wusste, korrigierte Google Daten und Metriken für den 30. April, 1. und 2. Mai auf Google Ads. Auf Google Search Console sind die Daten für den größten Teil des Monats April jedoch falsch.

Ein weiterer Bug, welcher später im Mai festgestellt wurde, verhinderte, dass neue Inhalte bei Google indiziert wurden. Nachdem dieser Fehler behoben wurden, kehrte dieser wieder zurück. Moment jedoch ist dieses Problem behoben. Der Grund für den Fehler: menschliches Versagen.

Vier neue Reports im Bereich Google Search Console

2. und 9. Mai 2019

Im Mai gab Google bekannt, dass es 4 neue Reports im Google Search Console gibt. Drei davon betreffen die „structured data“ auf Deiner Website, von denen zwei die Leistung und die Fehler des Markups für "Logoverbesserung" und "Sitelinks-Suchfeldverbesserung" aufzeigen. Der dritte ist der "unparsable structured data report", der die „structured data“ Syntaxfehler gruppiert und aufzeigt.

Der vierte Report ist der "Geschwindigkeitsbericht", der Dir einen Überblick verschafft, ob Deine Webseiten langsam, durchschnittlich schnell oder schnell sind. Da Geschwindigkeit ein wichtiger Rankingfaktor ist, hilft Dir dieser Bericht zu verstehen, was die Seitengeschwindigkeit verbessert oder beeinträchtigt.

SEO und SEM Events

Mai 2019

Im Mai gab es drei Events, die wir verfolgt haben: Das OMR Festival in Hamburg, SMX London und das London Twitter Megathread Meet-up.

OMR, das für Online Marketing Rockstars steht, ist eine der weltweit größten digitalen Marketing- und Technologieveranstaltungen, die seit 2011 jährlich in Hamburg stattfindet. Mit über 5.000 Marken, 1.000 Influencern, 1.500 CMOs und 400 Ausstellern kamen die Stars von heute und morgen zusammen.

Ein weiteres Highlight ist die SMX London, die alles über SEO, SEM und Online-Marketing abdeckt und ein breites Publikum für Suchmaschinenmarketing, von Anfänger bis zum Masterlevel, abdeckt.

Bevor die SMX London stattfand, scherzten die üblichen Verdächtigen der SEO/SEM-Community auf Twitter herum und fragten sich, wie schön es wäre, sich während der SMX zum Abendessen und Trinken zu treffen, also ein informelles spontanes Treffen zu haben. Obwohl Halide und Pinar zu den Initiatoren dieses Events gehörten, konnten sie am ersten Event dieser Art leider nicht teilnehmen, welches von fast 200 Teilnehmern besucht wurde.

Editor’s Choice: Crawling Mondays YouTube Series

Mai 2019

Aleyda Solis, eine bekannte Persönlichkeit aus dem SEO-Sektor und die Preisträgerin des "European Search Personality Of The Year 2018", schaltet sich jeden Montag auf YouTube ein, um SEO-Tipps, Tutorials, Rezensionen und Interviews zu geben, die sie als Crawling Mondays dem Publikum präsentiert.

Neues von den Kubixers

Unser Mai war regnerisch, aber wir waren wie immer sehr busy und produktiv. Der Monat ist sehr schnell vorüber gegangen. Hier eine kurze Auflistung, was bei uns die letzten 30 Tage passiert ist:

  • Wir investieren gerne in die junge Generation - und was gibt es Besseres, als die Online Marketer der Zukunft auszubilden. Deshalb haben Cicek und Jolien am 30. April die Yeditepe University in Istanbul besucht, um den Studenten einen Vortrag über die Optimierung von Google Werbekampagnen zu geben.
  • [BLOG] In unserem Blog zu „Google Ad Extensions“ haben wir eine Liste aller Google-Anzeigenerweiterungstypen erstellt, einschließlich unserer Best Practices, Tipps, Spezifikationen und mehr, und wir haben einige Beispiele für die Verwendung der einzelnen Erweiterungen aufgeführt.
  • [BLOG + PODCAST] 2018 war ein ziemlich hartes Jahr für uns als Agentur und unsere türkischen Kunden. Es ging der Türkei wirtschaftlich und politisch nicht gut. In unserem Blog-Post und unserem Podcast teilen wir mit, wie wir diese harte Zeit überwindet haben und zeigen Dir einige erfolgreiche SEO- und SEM-Strategien.
  • [PODCAST] Die Kombination von App Store Optimierung mit Google App Marketing Kampagnen kann ein kluger Schachzug sein, wenn Du Dein Ranking in den Suchergebnissen des App Stores erhöhen und Deine Downloads steigern möchtest. In unserer Podcast-Episode führen wir Dich durch unsere ASO-Schritte und UAC Erfahrungsberichte.
  • [BLOG] Lokale Erreichbarkeit ist heute (mehr denn je) sehr wichtig. Wenn Benutzer unterwegs sind und nach sofortigen Antworten auf ihre Fragen suchen, Unternehmen dann bei den Suchen auftauchen, haben diese eine ziemlich hohe Chance, diese Suchenden als Kunden zu gewinnen. Hier unsere lokalen Suchstrategie-Tipps für SEO & SEM.


♥ Wenn Du ein Fan unserer Recaps & Blog-Posts bist, dann sei doch so nett und melde dich hier an!

Jolien Storteler
28 Mai 2019

Hast Du Fragen?

Schick uns doch einfach eine Nachricht!

Hallo!


Solltest Du Fragen bezüglich Deiner SEO oder SEA Performance haben, schicke uns doch ganz unverbindlich eine Nachricht und wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Dir.

Wir Freuen Uns Von Dir Zu Hören!